Regional Tourist Organisation of the Łódź Voivodeship
A+ A-

Japanische Journalisten in der Woiwodschaft Lodz

Hinzugefügt: 18.11.2010
printEmpfehle einem Bekannten

Am 23. Oktober waren wir Gastgeber in Lodz und Lowicz von japanischen Journalisten von „Nikkei BP”-Verlag, deren Ziel war, Materialien für den ersten Reiseführer über Lodz in der japanischen Sprache zu sammeln.

Der Reiseführer soll in der Tabi Meijin-Serie („Erfahrener Reisender”) erscheinen, in der bisher 124 Reiseführer veröffentlicht wurden, 60% davon wurden den europäischen Ländern und Städten gewidmet. Es ist besonders wünschenswert, diese beliebte Bücherreihe möglichst schnell um einen Reiseführer über Polen zu bereichern, weil er unser Land als ein sehenswertes Reiseziel für japanische Touristen popularisieren und ihnen anbieten kann.

Die Gäste haben ihre Reise um die Woiwodschaft Lodz in Lowicz begonnen, wo sie das Museum von Lowicz und den Alten Marktplatz besichtigten. Das war eine Gelegenheit, die Fassade des Rathauses und die Kathedrale zu bewundern. Danach gingen die japanischen Journalisten nach Lodz, wo auf sie weitere Attraktionen warteten. Der erste Teil des Programms in unserer Stadt war eine Fahrt durch den Księży Młyn-Stadtteil, während der die Journalisten die Geschichte des Textilfabrikanten Karl Scheibler und seiner Lebzeiten kennen lernten.

Von dort zogen wir in die Filmwelt, also ins Museum für Kinematografie und in die Filmhochschule, wo wir vom Prorektor Andrzej Bednarek geführt wurden. Dann kamen wir in die Zeit der Textilfabrikanten zurück und besuchten das Zentrale Textilmuseum mit dem Freilichtmuseum mit Holzarchitektur sowie Manufaktura, wo wir zum Abendessen im jüdischen Restaurant Anatefka geblieben sind. Auf der Tagesordnung war weiter die Kindermann-Villa – eines der besten Beispiele des Jugendstils in Polen, wo sich heute Chimera- die Städtische Galerie befindet. Der Spaziergang die Piotrkowska-Straße entlang, wo die Journalisten die Mietskasernen aus dem 19. Jahrhundert bewunderten, hat die Stadtbesichtigung zu Ende gebracht.

Zusammenfassend soll gesagt werden, dass die Journalisten eine Fülle von Materialien und fotografischen Dokumentation gesammelt haben und sofort nach der Rückkehr nach Japan haben sie angefangen, sich mit der Arbeit an dem Reiseführer zu beschäftigen. Sie haben vor, Polen noch einmal im Frühling zu besuchen.

Der Veranstalter von dieser Reise study press um die Region Lodz war die Regionale Tourismusorganisation der Woiwodschaft Lodz (ROTWŁ). Partner bei Durchführung des Projektes sind: Polnische Tourismusorganisation, Büro für Promotion, Tourismus und Zusammenarbeit mit Ausland am Lodzer Stadtamt.

Mit mehreren Informationen zu steht Ihnen Frau Agnieszka Żakiewicz azakiewicz@rotwl.pl zur Verfügung.

Besuch eines japanischen Verlegers und Herausgebers von Nikkei BP im Textilmuseum

Zdjęcia:
Japanische Journalisten im Textilmuseum
Japanische Journalisten im Textilmuseum
Japanische Journalisten im Textilmuseum


Dein Kommentar


Benutzername oder Name:

Inhalt:
CAPTCHA:
Schreibe den Code aus dem Bild ab. Die Größe der Buchstaben ist nicht wichtig.
Veröffentlichen


Katty
2016-07-25 13:34:35
I am forever indebted to you for this inonamrtifo. http://mflmmbnzoz.com [url=http://qfzkutzj.com]qfzkutzj[/url] [link=http://fcpdmbsy.com]fcpdmbsy[/link]
Chasmine
2016-07-22 09:50:35
The perfect!These articles written too great,they rich contents and data ac.yeatrlucthey are help to me.I expect to see your new share
Saurabh
2012-02-22 01:19:56
Ich finde, dass ist in Ordnung. Wir geben alle Informationen sseblt an Internet. Die Leuten haben viele Probleme mit Auschlus eine Facebook Konto...


kalendarium imprez
<<     September, 2017     >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Latest events
kalendarium imprez
Wenn Sie unsere Pressenewsletter bekommen möchten, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

 
http://www.translateria.pl/de/